• Fühlen Sie sich verspannt, schmerzt Ihr Ischias oder haben Sie einen Hexenschuss?
  • Haben Sie Knie- oder Hüftgelenkschmerzen?
  • Leiden Sie an Migräne, Kopfschmerzen, Schwindel oder Sehstörungen?
  • Schmerzen Ihre Beine oder Füsse?

Dies sind einige der vielen Beschwerden, welche von einem Beckenschiefstand ausgelöst werden können.

Bringen Sie Ihren Rücken wieder ins Lot, mit der Dorn-Methode, bei Bedarf kombiniert mit einer Fussreflexzonen- oder der Schwingkissen-Therapie, werden die Wirbel wieder in die richtige Position gebracht. Die Energie kann wieder fliessen und Blockaden werden gelöst.